Seite 1 von 6
#1 Anubis Palast von Hanna Hastings 29.03.2020 15:09

avatar

Hier befindet sich der Palast von Anubis

#2 RE: Anubis Palast von Mystica 29.03.2020 15:14

avatar

Ich seufzte, als die Diener den alten Palast begann zu säubern, der weit entfernt von der Hauptstadt war. Es war doch erstaunlich, wie viele Diener und vor allen Kurtisanen bei Ramses geblieben waren und sich jetzt bei ihm einschleimten. Wer schlussendlich das Land regierte war mir egal, aber mit Ramses auf den Thron konnte ich nicht leben, dafür hatte ich meine eigenen Gründe. Ich gehörte zu dem Hofstatt der Ramses begleitete und da ich ja genug Gold besaß aufgrund des Fehlers von Ramses Vaters, galt ich als eine Edeldame. Eine Wahrsagerin war ich obendrein und viele warfen mir ihre letzten Habseligkeiten vor die Füße, damit ich ihnen eine Zukunft sagte. Ich hatte mich auf eine Bank niedergelassen und pfeilte meine Fingernägel. Warte ich nur auf einen tobenden Anubis. Was passiert war, wusste ich bereits dank meiner Kristallkugel.

#3 RE: Anubis Palast von Anubis 29.03.2020 15:24

avatar

Das Pferd stehen lassen, betrat ich mein neues Heim. Unzufrieden über den Ausgang in den Tempeln, hatte ich die Männer angewiesen die Karawane hierherzuführen und war vorausgeritten. Schnaubend stapfte ich durch die Eingangshalle, direkt in den Thronsaal, der immer noch so vor Dreck stand. Die Diener waren garantiert den ganzen Tag damit beschäftigt das Gebäude auf Vordermann zu bringen und ich würde es nicht dulden, sollte es morgen nicht ausreichend bewohnbar sein. Zumindest der Thron war rein und so setzte ich mich auf diesen. Meine Verletzungen hatte ich nicht versorgen lassen, das konnte ich auch später noch immer tun, dafür hatte ich gerade keine Zeit. Ich wollte das nicht auf mir sitzen lassen, ich wollte auch nicht nur ein halbes Land regieren sondern alles. Ramses bekam meine Warnung und so wie ich ihn einschätze würde er diese beherzigen, aber niemanden damit belästigen. Das war doch ein Vorteil, machte ich im Grunde kein Geheimnis aus dem was ich wollte. Ich würde ihn wieder aus dem Palast treiben und im Gegensatz zu ihm würde ich ihn nicht verschonen. Ich wollte sien Blut sehen und das von Nafia am besten auch. Meine eh schon schmalen Augen zogen sich noch weiter zusammen und ich wartete auf den Hofstab der sich bereits hier befand und langsam in die Halle strömte um mich zu begrüßen. Das dauerte mir alles zu lange.

#4 RE: Anubis Palast von Mystica 29.03.2020 15:30

avatar

ich betrachtete meine Fingernägel und sah das Anubis immer noch blutete. Hätte er von Anfang an auf mich gehört, dann hätte er gewusste, dass er Ramses Herz treffen muss. Das war es, was ich in meiner Kristallkugel gesehen hatte und wer hätte gedacht, dass jemand so oft daneben stechen konnte. Ramses Herz waren weder die Eltern, noch das Reich gewesen. Sein Herz hatte Anubis so oft auf dem Präsentierteller gelegen und er hatte es nicht erkannt. Tja, so war das eben mit der Zukunft und dem Wahrsagen. Kein Wort war gelogen und dennoch entpuppte es sich wieder als etwas anderes. Töte das Herz des Prinzen und eine neue Herrschaft beginnt. ich streckte mich und packte meine Nagelpfeile weg. Die Prophezeiung war anders verlaufen, als gedacht. Ramses Herz schlug und wurde noch kräftiger, je länger er in ihrer Nähe war und Anubis sah aus, als wollte er jemanden auspeitschen lassen. Mein König, ich lasse eine Arzt zu ihnen kommen, damit sie ihre Wunden verarzten lassen könne, verneigte ich mich vor ihm und schickte gleich eine meiner Dienerinnen los.

#5 RE: Anubis Palast von Anubis 29.03.2020 15:39

avatar

„Verschwindet aus meinen Augen und seht zu das ihr den ganzen Mist am morgigen Tag fortsetzt, ich habe jetzt keinen Kopf dafür", welcher im übrigen dröhnte als wollte jemand einen Stein mit einer Spitzhacke bearbeiten. „Aber mein König", begann einer des neuen Rates. „Geht, ich sage es kein zweites Mal" herrschte ich, lehnte mich seufzend zurück und rieb mir die Schläfe. Während sich der Saal eilig leerte, tauchte auch schon Tica vor mir auf. Meine hofeigene Wahrsagerin, deren Vorhersehungen alles andere als zutreffend waren. Als sie nach einem Arzt schicken ließ schnaubte ich. Sah ich aus als würde ich jeden Augenblick verbluten? Obwohl meine Kleidung, die sich nach und nach vollgesogen hatte, obwohl es nicht tödlich war, sicher den Anschein machte. „Ich geh davon aus das ich dir nicht sagen muss, was vorgefallen ist", schnauzte ich sie an, hasste ich ihre vagen Vorhersehungen, von denen ich meist nicht verstand worauf sie hinauswollten.

#6 RE: Anubis Palast von Mystica 29.03.2020 15:46

avatar

Oh ja, er hatte die beste Laune wie immer, wenn etwas nicht nach seinen Vorlieben verlief. Wenn ich ihm jetzt sagte, dass ich dabei ein paar Datteln gefuttert hatte, würde ich mich im Kerker wiederfinden. Die Eingebung kam zu mir, als das schreckliche bereits geschehen war, antworte ich ihm und traute mich doch etwas näher zu kommen. Ich war selbst überrascht, dass sein Herz ein Menschengestalt ist, aber alles ist eben Auslegungssache. Der Arzt kam und besah sich die Wunden von Anubis, teilte mit, dass es nicht schlimmes war, aber er trotzdem viel Blut verloren hatte. Das blutige Gewand entgegennehmend, übergab ich es direkt an jemanden, der es reinigen würde. Aber verloren ist dennoch nichts, das Reich ist geteilt, die Brüder Entzweit, nur Blut das Land wieder vereint. Manchmal konnte ich selbst mit meinen Vorhersagen nicht viel anfangen.

#7 RE: Anubis Palast von Anubis 29.03.2020 15:56

avatar

Mein scharfer Blick legte sich auf sie, vor allem als sie meinte das ihre Vorhersage Auslegungssache war. „Ich habe dich in den Palast gebracht damit du mir nützlich bist, also leg die Sachen gefälligst klarer aus, damit ich mein Ziel erreiche", knurrte ich und sah zu dem Arzt, der begann mich zu untersuchen. „Ist hier eigentlich auch nur einer der mir etwas erzählen kann das nicht offensichtlich ist?", so langsam zweifelte ich an der Wahl meiner Untergebenen. Als Mystica dann meinte das das Reich geteilt und die Brüder entzweit waren und das nur Blut das Land vereinen konnte, grinste ich finster. „Oh es wird Blut fließen und es wird nicht das meine sein.... Bringt mir Wein und was zu essen und du", ich hatte meine Augen auf Tica gelegt. „Wirst mit mir essen", es war ein Befehl also blieb ihr nichts anderes übrig.

#8 RE: Anubis Palast von Mystica 29.03.2020 16:03

avatar

Anubis hatte die beste Laune überhaupt und ich Widerstand den Drang die Augen zu verdrehen. Meine Kristallkugel sagt mir nur subjektive Zukunft und die Zukunft verändert sich mit den Entscheidungen der Leute, erklärte ich ihm mal wieder. Manchmal fragte ich mich, wann er mir eigentlich zuhörte. Das Herz war eine metaphorische Umschreibung der Liebe und Ramses hat nur die Stärke wieder erlangt weil er Nafia bei sich hatte. Am liebsten hätte ich ihm gesagt, dass er sie oft genug in seinen Händen hatte, um den ganzen ein Ende zu setzen. Blut ist auch eine Auslegungssache, murmelte ich vor mir hin und sah dann zu Anubis. Die Zeit wird kommen, dann wird das Blut fließen, nachdem ihr euch sehnt. Der Arzt ging und überbrachte die Anordnung von Anubis und ich wollte auch gerade gehen und mich entfernen, als er meinte ich solle zu Essen bleiben. Nichts lieber als das, sagte ich mit einem zuckersüßen Lächeln. Innerlich stöhnte ich.

#9 RE: Anubis Palast von Anubis 29.03.2020 16:15

avatar

„Jedesmal nervst du mich mit diesem Satz, vielleicht solltest du das gesehene richtig interpretieren", schnaubte ich. „Und schon wieder wird mir das offensichtliche überbracht, glaubst du das weiß ich mittlerweile nicht?" fragte ich und meine Laune sank noch weiter. „Was hast du gesagt", herrschte ich. „Wenn du was zu sagen hast, sprich es laut aus und murmle nicht vor dich hin", wies ich sie an. Ich konnte vieles nicht ausstehen und wenn man mir nicht sagte was einem durch den Kopf ging stimmte mich das nur noch missmutiger. Was nach der Aussprache dann passierte auch wenn ich anwies es zu sagen blieb dann mir überlassen. Der Gedanke ließ mich teuflisch grinsen und ich wartete darauf das sich Mystic zu mir setzte, während die Dienerschaft begann aufzutragen.

#10 RE: Anubis Palast von Mystica 29.03.2020 16:21

avatar

Meine Augenbrauen zuckten. Ich werde in Zukunft mehr mein bestes geben, versuchte ich ihn milde zu stimmen und setzte mich zu ihm, während die Dienerschaft das Essen auftrug. Wie das Herz eine auslegungssache war, kann Blut auch ausgelegt werden, erklärte ich Anubis meinen Gedanken. Solange man nichts eindeutigeres Weiß sollte man alles in Betracht ziehen, erklärte ich ihm und wartete, bis er sich etwas nahm. Anubis sah natürlich nur das Blut im dem Sinne, dass jemand Starb oder stark verwundet wurde. Es konnte aber noch vieles mehr bedeuten. Darf ich einige Tänzerinnen zu eurer Erheiterung schicken lassen. Ich kenne auch noch ein paar Kurtisanen, die euch sicherlich ein berauschendes Vergnügen bereiten können. Ich versuchte etwas mein Kopf aus der Schlinge zu ziehen, als ich sein Grinsen sah. Ihm war vieles zuzutrauen. Als wir aufbrachen, habe ich angewiesen alles mitzunehmen, was euch Freude bereitetet in jeglicher Hinsicht. Ein paar Spione habe ich ebenso im Palast gelassen, damit sie euch bericht erstatten können.

#11 RE: Anubis Palast von Anubis 29.03.2020 16:28

avatar

„Das will ich doch schwer hoffen" entgegnete ich trocken und begann mit dem Essen, während sie mir erklärte was sie da vor sich hingemurmelt hat. „Ich habe keine Lust mich mit so vielen Leuten zu umgeben, aber soweit ich weiß magst du Tanz und Musik, wenn du mich also milde Stimmen willst darfst du später in meine Gemächer kommen und mir eine Privatvorstellung geben", auch wenn es so aussah als würde ich ihr die Wahl lassen, hatte sie keine. Zufrieden stimmte mich dann aber als sie sagte sie hätte noch ein paar Spione im Palast gelassen damit sie mir berichten konnten was dort vor sich ging. „Du scheinst doch nicht so nutzlos zu sein wie ich dachte", es war ein indirektes Lob, welche ich sowieso schon sparsam verteilte.

#12 RE: Anubis Palast von Mystica 29.03.2020 16:33

avatar

Wenn ich ihm nicht bald eine Prophezeiung servierte, die ihm mehr schmeckte, dann musste ich auf meinen Hals acht geben. Alles war dennoch besser, als bei Ramses am Hof zu sein. Wie sehr ich ihn doch verabscheute. Nein? Ich dachte sie mögen rauschende Feste und Gesellschaften mit schönen Frauen, bemühte ich mich seine Aufmerksamkeit in eine andere Richtung zu lenken. Wenn mir nichts anderes übrig blieb, dann würde ich vor ihm Tanzen müssen. Ein fragwürdiges Lob kam von seinen Lippen und ich antwortete auf die einzige Art und Weise die akzeptiert wurde. Ihr ehrt mich, lächelte ich ihn wieder an, sodass man nicht sah, was ich wirklich dachte. Nahm mir dann auch etwas von den Speisen. Aber erzählt mir doch, was ihr jetzt vor habt? Die Hälfte des Landes gehört euch.

#13 RE: Anubis Palast von Anubis 29.03.2020 16:41

avatar

Sie schien sich kurz Gedanken zu machen und begann das Thema umzulenken. „Verzeihung, vielleicht habe ich mich einfach falsch ausgedrückt", das kam nie vor, weshalb ich dies noch einmal betonte. „Ich wünsche heute keinen Menschenandrang und begnüge mich deshalb mit dir", erklärte ich noch einmal langsam und deutlich damit sie es verstand. „Wenn ich viel Gesellschaft gewollt hätte, hätte ich auch die anderen Taugenichtse hier behalten können", fügte ich hinzu, nahm den Wein und trank ein paar Schlucke. Als sie meinte das ich sie mit dem Lob ehren würde schnaubte ich amüsiert und lachte kurz leise. Kein normaler Mensch würde etwas dergleichen sagen wenn ich ihnen entgegenbringen würde das sie doch nicht so nutzlos waren. Als sie mich fragte was ich vor hatte zog ich eine Augenbraue hoch, lehnte mich zurück und schob mir ein paar von den Weintrauben in den Mund. „Erst einmal muss ich hier etwas aufbauen und im Anschluss hole ich mir das zurück was ich besessen habe. Das halbe Land reicht mir nicht", antwortete ich.

#14 RE: Anubis Palast von Mystica 29.03.2020 16:46

avatar

Einen Versuch war es wehrt. Also würde ich heute die alleinige Unterhalterin von Anubis sein, was eine Ehre... bei besserer Laune kein Thema, aber heute musste ich aufpassen. Ich wollte es ihnen nur recht machen, lächelte ich ihn wieder an und stimmte in sein Lachen ein, als er auf meine Aussage der Ehre lachte. Ein gut, dass ich eine gute Schauspielerin war und man mir meine richtige Meinung nicht wirklich ansah. Klingt doch nach einem Plan der in einem guten Aufbau ist, nickte ich ihm zu und trank selbst einen Schluck Wein, wünschte mir gleich etwas stärkeres. Viele Soldaten haben sich ihnen angeschlossen, sodass eine Verteidigung ihrer Grenzen kein Problem sein sollte. Zudem haben sie einige fruchtbare Länderein, sodass sie nicht mit Ramses um Nahrung verhandeln müssen, meinte ich zu ihm. Sein Rat war im Aufbau und so war es ein leichtes für mich an Informationen zu kommen.

#15 RE: Anubis Palast von Anubis 29.03.2020 16:59

avatar

Als sie meinte das sie es mir nur recht machen wollte, erfüllte mich das mit Zufriedenheit und ich nahm erneut einen Schluck von dem Wein. „Manchmal hab ich das Gefühl du weißt mehr als gut für dich ist", ich zog meine Augenbrauen zusammen und musterte sie ausgiebig. Sie wusste meist mehr als meine Berater und mit einem König wie mir sollte man sich in acht nehmen wem man welche Informationen zuspielte. „Allerdings kann ich nicht sagen das es mir missfällt", sie konnte so freundlich tun wie sie wollte aber sie wusste ihre Waffen einzusetzen und ich garantierte das sie nicht immer fair spielte. „Gut, ich werde jetzt Baden gehen. Iss auf und sorge dafür das meine Gemächer bereit sind, das genug Alkohol da ist und du auch", ich stellte den Kelch ab und erhob mich ehe ich hinter ihr vorbei ging. „Es sei denn dir ist der Appetit vergangen und du möchtest mir Gesellschaft leisten um meinen Körper zu waschen und von dem Dreck zu befreien der auf ihm liegt", flüsterte ich grinsend in ihr Ohr. Warum sollte ich sie nicht ein bisschen ärgern. Das sie immer so gefasst war, war ein Vorteil für sie aber sie würde mich schnell langweilen. Zwar mochte ich es wenn meinen Befehlen Folge geleistet wurde, doch konnte ich keine Strafen verhängen wenn sie alle nur lächelte und nickten wie die Wackeldackel. Ich richtete mich auf und ging dann in Richtung der Bäder.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz