Seite 2 von 15
#16 RE: Flying Dragon von Ryuk 31.10.2019 22:33

avatar

Ihh nickte auf ihr Danke hin einfach und zog eine Augenbraue hoch als sie wieder davon sprach das sie laut ihrer Gesellschaft zerstört werden wollte, damit sie selbst wählen konnte. Ihr Blick ging zu ihren Händen in denen sich die Wärmflasche befand. Das Essen nun ganz aufgegeben, wanderten meine Finger zu ihren Kinn, welches ich umschloss und ihren Kopf anhib damit sie mich ansehen musste. „Trotzdem ist eine Jungfräulichkeit nichts was man an irgendwen, irgendwo in einer Ecke verschenkt", erklärte ich und schnaubte leise. „Wenn du an einen falschen gerätst, kann das ein furchtbares Trauma mit sich bringen und ich will mir keinen neuen Vizen suchen, weil du mental kaputt bist", fuhr ich fort und könnte mich für die nächsten Worte jetzt schon schlagen. „Bis du den richtigen dafür gefunden hast, passe ich eben auf dich auf", versprach ich, lehnte mich wieder zurück und nahm noch einen Schluck Sake

#17 RE: Flying Dragon von Ivelin Ironheart 31.10.2019 22:42

avatar

Ich vernahm seine Worte und fühlte seine Finger an meinem Kinn, doch mein Blick wurde jedes Mal ernster, ehe ich seine Hand weg schob und aufstand. Von jetzt auf gleich donnerten meine Hände auf den Tisch. Für wie schwach hälst du mich?, ging ich ihn an. Glaubst du allen ernstes, dass mich so etwas kaputt machen würde? Nein, wenn er so an mir zweifelte, dann wurde ich sauer und sah ihn auch genauso an. Ich zog mein Pullover und auch mein Shirt hoch, sodass er die Narbe unter meiner Linken Brust sah, die bis zu meinem Bauchnabel hinunterging. Wenn ich so schwach wäre, dann hätte ich meine mentale Stärke schon vor zwei Jahren verloren, aber ich stehe doch vor dir. Schnaubend schob ich mir meinen Pullover wieder drüber und ließ ihn stehen und auch die Wärmflasche. Nein, ich war nicht mental Schwach und hatte meine Pläne, was ich eisern verfolgte. Meine Schritte führten mich ins Badezimmer, damit ich duschen konnte.

#18 RE: Flying Dragon von Ryuk 31.10.2019 22:47

avatar

Beide Augenbrauen hochgezogen als sie mich anfing anzugehen, spürte ich eine gewisse Wut in mir aufsteigen, meinte ich diese beschissenen Worte einfach nur scheiße nochmal gut. Als sie dann verschwand, schnaubte ich. Ich hatte nie gesagt das sie schwach war, weder körperlich noch mental, sonst wäre sie garantiert nicht mein Vize, aber ein Ereignis wie dieses konnte jeden noch so stärken Geist brechen. Das sie mir ihre Narben zeigte störte mich null, sondern kotzte es mich an das sie glaubte mir damit etwas beweisen zu müssen. Die Reste vom Tisch gefegt um meinem Ärger Luft zu machen, nachdem ich aufgestanden war, schlug ich den Weg in meine Kajüte ein, hörte wie sie scheinbar duschte und blieb kurz stehen.

#19 RE: Flying Dragon von Ivelin Ironheart 31.10.2019 22:57

avatar

Das heiße Wasser unter der Dusche tat wirklich gut und ich war wirklich froh, wie sich mein Körper wärmte. Fertig geduscht, zog ich mir meine Sachen von eben an und ging kurz in meine Kajüte, damit ich mir etwas wärme Schlafsachen anziehen konnte, eine Jogginghose und auch langes Shirt. Als ich mich dann auf den Weg in seine Kajüte machte, traf ich ihn auf den Weg und schnaubte leise, wusste ich nicht genau, was ich zu ihm sagen sollte. Ich hatte meine Pläne und würde sie auch umsetzen, einfach um die Ketten der Vergangenheit zu brechen.

#20 RE: Flying Dragon von Ryuk 31.10.2019 23:03

avatar

Ich wusste gerade nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten sollte, hatte ich ihr meine Hilfe angeboten, allerdings schien sie diese nicht zu wollen. Gut, dann war sie in diesem Punkt eben auf sich alleine gestellt. „Gehen wir schlafen", gab ich in kühler Stimmenlage von mir als sie fertig war und auf dem Weg in meine Kajüte. Ich ging vor, öffnete die Tür bei dem Raum angekommen und ließ sie nach mir eintreten. Wortlos entledigte ich mich meiner Kleidung, sagte sie es war ihr egal wie ich schlief, also behielt ich wie immer nur meine Boxer an. Ins vorgewärmte Bett gelegt, rutschte ich an die Wand und hielt die Decke hoch, damit sie dazukommen konnte l, hielt ich mich daran was ich sagte und würde nur wegen so etwas keinen Rückzieher machen.

#21 RE: Flying Dragon von Ivelin Ironheart 31.10.2019 23:09

avatar

Er war sauer auf mich, das hörte ich anhand seiner Stimmlage heraus, doch wollte ich hier nicht nachgeben. Ja, dann lass uns schlafen gehen, sagte ich zu ihm und sah verlegen zur Seite, als er sich seiner Kleidung entledigte und nur noch seine Unterkleider anhatte. Ich musste mich an diesen Anblick gewöhnen und sah ihn genauer an. Warum ihm so viele Frauen auf den Laim gingen, war mir sonnenklar, denn wer sagte zu so einem Anblick schon nein? Als er mir die Decke aufhielt, stieg ich darunter und seufzte wohlig, als es sich wirklich als Warm herausstellte. Wirklich eine schöne Idee und ich lächelte leicht.Danke, dass ich heute Nacht nicht frieren muss, bedanke ich mich und schloss die Augen, ehe ich auch schon einschlief.

#22 RE: Flying Dragon von Ryuk 31.10.2019 23:14

avatar

Sie kam zu mir, legte sich hin und seufzte wohlig auf, kaum hatte ich sie zugedeckt. Das sie mich gemustert hatte, bekam ich mit, allerdings machte ich mir nicht viel daraus, hatte ich meinen Kopf gerade für so etwas nicht frei. „Schlaf einfach ", brummte ich, legte einen Arm um ihre Mitte und zog sie zu mir um ihr die nötige Wärme zu spenden, die sie benötigte, sollte die Wärmflasche es nicht mehr tun. Einmal tief durchgeatmet schloss ich die Augen und brauchte einen Weile ehe ich in einen leichten Schlaf fiel. Eine Frau an meiner Seite liegen zu haben, ohne irgendetwas mit ihr zu tun, war selbst für mich neu.

#23 RE: Flying Dragon von Ivelin Ironheart 01.11.2019 14:21

avatar

Er hatte die Nacht seinen Arm um mich gelegt und wie er es mir versprochen hatte, hatte ich die Nacht kein bisschen gefroren. Mich leicht umdrehend, merkte ich, dass ich mich die Nacht über eng an ihn gekuschelt hatte und lief sofort rot an. Aber er war so herrlich warm und ich lag nun fast auf ihn, dabei einen Arm um ihn geschlungen und meinen Blickrichtung zu seinem Gesicht. Er schlief noch und sah recht entspannt aus. Ich wollte ihn noch nicht wecken, zudem wie sollte ich ihm das erklären? Ich wollte mich ihm sicherlich nicht an den Hals werfen, machten das doch genügend andere Frauen.

#24 RE: Flying Dragon von Ryuk 01.11.2019 15:14

avatar

Kurz die Nase gekräuselt, erwachte ich aus meinem Schlaf, spürte ein Gewicht auf mir das gestern Abend noch nicht da lag. Brummend die Augen geöffnet, erkannte ich das ich mich in der Nacht auf den Rücken gedreht und Ivelin anscheinend nicht losgelassen hatte. Ihre aufmüpfige und undankbare Art von gestern war nicht vergessen und ich sah sie kurz an, ehe ich mich wortlos aufsetzte, meinen Arm um sie entfernte und mir mit den Händen übers Gesicht fuhr.

#25 RE: Flying Dragon von Ivelin Ironheart 01.11.2019 15:17

avatar

Er wachte auf und ich rutschte von ihm herunter. Guten Morgen, sagte ich zu ihm und streckte mich ebenfalls. Das Bett war wirklich sehr warm und ich wollte kaum aus diesem aufsteigen, doch dürfte ich sicherlich nicht in diesem liegen bleiben. Willst du direkt wieder auf die Insel oder nicht?, fragte ich ihn und stand schlussendlich auf. Ich würde mich dann wieder in meine Schichten packen.

#26 RE: Flying Dragon von Ryuk 01.11.2019 15:24

avatar

Auf ihr guten Morgen hin nickte ich lediglich und erhob mich schlussendlich aus dem Bett, nachdem ich mich auf die Kante von diesem gesetzt hatte. „Ich wüsste nicht was wir dort noch verloren haben", nannte sie mir einen guten Grund würde ich sie begleiten, aber eigentlich wollte ich diesen Ort hinter mir lassen. Einen kurzen Blick auf mein Handgelenk geworfen, sah ich die neu ausgerichtete Nadel und war dementsprechend zufrieden was sich schlagartig änderte als ich an die Kombüse dachte die ich gestern verwüstet hatte und die als erstes Mal aufgeräumt werden musste.

#27 RE: Flying Dragon von Ivelin Ironheart 01.11.2019 15:33

avatar

Ich zog eine Schnute, redete er ja nicht sonderlich viel mit mir. Ich suche mir einen Mann, entschied ich und stand auf. Du kannst ja hier auf mich warten und dann können wir doch weiter segeln, schlug ich vor und ging an ihm vorbei. Nein, das von gestern war noch nicht gegessen und ich war noch sauer genauso sauer, wie er vermutlich war, wenn ich seine Gesichtsausdruck richtig deutet. Ich würde nur in diesem Punkt nicht nachgeben, was ich sonst machte, aber hier ging es um mein Wohlergehen.

#28 RE: Flying Dragon von Ryuk 01.11.2019 15:36

avatar

„Tu was du nicht lassen kannst, aber bleib nicht zu lange", hatte ich gestern zu mir gemeint das sie diesbezüglich auf sich alleine gestellt war und das meinte ich auch so. Sie lehnte meine Hilfe kategorisch ab, also sollte sie zusehen wie sie klar kam. Mir die Hose übergezogen ging ich kurz in das Bad und machte mich frisch, ehe ich die Kombüse aufsuchte und das von mir angestellte Chaos begann in Ordnung zu bringen.

#29 RE: Flying Dragon von Ivelin Ironheart 01.11.2019 15:39

avatar

Er würde mich also gehen lassen... gut, dann würde ich gehen. Ich ging in meine Kajüte und zog mir die Sachen an, damit ich nicht erfror, als ich dann an der Kombüse vorbei kam sah ich nicht schlecht. Was ist denn gestern hier passiert?, wollte ich wissen und hob einen zerbrochenen Teller auf. Hast du hier alles kaputt gemacht?, wollte ich wissen und besah mir weiterhin das ganze Chaos, dass er bereits aufräumte.

#30 RE: Flying Dragon von Ryuk 01.11.2019 15:45

avatar

„Gar nichts ist passiert", erklärte ich und hob die Reste des Essens auf ehe ich mit den Scherben weiter machte. „Und wenn würde es dich nichts angehen und jetzt geh einfach und tu was du deiner Meinung nach tun musst", brummte ich. Ich hatte keinen Probleme damit den Mist wegzuräumen hatte ich den Dreck schließlich gestern auch gemacht. Das Ivelin scheinbar wirklich gehen wollte missfiel mir. Ich wusste ja das sie nicht wehrlos war, aber es war kalt hier und das konnte sie ja bekanntlich nicht ab. In dieser Aufmachung konnte sie nicht mal vernünftig laufen, wie wollte sie sich dann zur wehr setzen wenn was war. Den Kopf geschüttelt um das aus diesem zu bekommen nahm ich den Besen um die Reste zusammenzukehren.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz