Seite 1 von 5
#1 Ryuk x Ivelin von Ryuk 01.11.2019 22:41

avatar

Kurz glaubte ich das sie nicht mitziehen würde aber da hatte ich mich anscheinend getäuscht. Ihre Hände an meinen Schultern begann sie den Kuss zu erwidern und ich konnte mir vorstellen das sie sich sicher fragte warum ich das machte. Das hatte aber später auch noch Zeit. Ich behielt im Hinterkopf das sie keine Erfahrung hatte und sicher jedes einzelne Tun absolutes Neuland war, schließlich hatte sie ja nicht einmal angezogen bei einem Mann gelegen. Meine Hände an ihre Hüfte gelegt zog Ich sie näher zu mir ließ diese dann über ihre nackte Haut am Rücken fahren war ich ja gewissermaßen gezwungen sanfter als sonst vorzugehen. Mit einem doch recht sanften Biss in die Unterlippe klarmachend das sie diese öffnen solte, wartete ich darauf das sie verstand, war sie mehr als blutige Anfängerin auf diesem Gebiet, hielt sie den Kühlschrank ja auch für etwas in dem man den Winter einsperrte.

#2 RE: Ryuk x Ivelin von Ivelin Ironheart 01.11.2019 22:47

avatar

Was sollte ich machen? Was zum Teufel sollte ich machen, war dies doch offensichtlich keine Eckennummer... Seine Hände legten sich auf meine Hüfte, zog er mich näher an ihn heran und ich schlang meine Arme um seinen Hals. Instinktiv schob ich meine Hände in seine Haare und zog leicht an den weichen Strähnen, ehe ich seine Kopfhaut begann mit meinen Fingerspitzen zu massieren. Ein Biss auf meine Unterlippe ließ mich zusammenzucken, doch der Druck auf meinem Rücken seiner Finger, ließ mich erschaudern und ich öffnete meine Lippen ein Spalt breit. Bis auf den Biss war er überraschend sanft und ich war mehr als nur verwirrt, aber dieses Gefühl in meinem Bauch war herrlich.

#3 RE: Ryuk x Ivelin von Ryuk 01.11.2019 22:55

avatar

Sie zuckte kurz zusammen, legte ihre Arme um meinen Hals und öffnete dann ihre Lippen ein wenig, so dass ich dazu in der Lage war meine Zunge zwischen diese zu führen und in ihre Mundhöhle gleiten zu lassen. Ich würde ihr Zeit geben sich an das zu gewöhnen. Hatte ich davon gesprochen das die Unschuld nichts war was man in einer Ecke verlor, ermahnte ich mich also dazu es nicht zu einer solchen Nummer zu machen. Auffordernd stupste ich ihre Zunge an, umspielte diese ein wenig damit sie mit einsteigen konnte, und spürte ihre Hände in meinen Haaren wie sie an ein paar Strähnen zupfte und schließlich begann meine Kopfhaut zu massieren. Meine Finger wanderten währenddessen weiter ihren Rücken auf und ab streichelten ihre zarte Haut an den Seiten um dann schlussendlich Halt in ihren Haaren zu finden.

#4 RE: Ryuk x Ivelin von Ivelin Ironheart 01.11.2019 23:00

avatar

Seine Zunge glitt über meine Lippen und umspielte meine, weshalb ich begann in das Zungenspiel einzusteigen. Erneut durchströmte mich ein wohliges Kribbeln, das nur noch gemehrt wurde, als seine Hände weiter über meinen Rücken wanderten und schlussendlich sich in meinen Haaren wiederfand. Ein Seufzen entglitt mir und ich löste meine Finger aus seinen Haare, aber nur um ihn wieder meine Arme um den Hals zu schlingen und ihn enger an mich zu ziehen. Die Hitze stieg mir immer mehr in die Wangen und ich versuchte durch die Nase Luft zu holen, damit ich diesen süßen und wunderbaren Kuss länger genießen konnte, wurde sogar etwas mutiger und drängte seine Zunge leicht zurück, was mich kurz triumphierend kichern ließ. Ja, ich fand meine Fassung wieder und passte mich dem an.

#5 RE: Ryuk x Ivelin von Ryuk 01.11.2019 23:07

avatar

Ihr Seufzer war schon mal viel Wert zumal ich anscheind dabei war sie nicht mit irgendwelchen Eindrücken zu überfordern. Sie stieg auf das Zungenspiel mit ein, drückte sich nachdem ihre Hände wieder in meinem Nacken waren näher an mich und begann meine Zunge langsam zurück zu drängen. Das amüsierte und überraschte mich gleichermaßen, hätte ich sie gerade bei ihrem ersten Mal eher für unterwürfig vermutet, aber ich sprach hier schließlich von der kleinen vorlauten Ivelin. Tief durch die Nase einatmend, schien sie diesemln Moment nicht auflösen zu wollen, stieg ich auf den kleinen von ihr begonnenen Kampf ein, löste eine Hand aus ihren Haaren und wanderte mit den Fingerspitzen wieder über die Haut an ihrem Rücken hinab, an ihren Seiten wieder hinauf und fuhr schlussendlich leicht über ihre Brustansatz der rechten Brust.

#6 RE: Ryuk x Ivelin von Ivelin Ironheart 01.11.2019 23:12

avatar

Ob es ihn amüsierte oder nicht, konnte ich nicht wirklich einordnen, doch passte er sich kurz meinen Spiel an, aber dann drehte er auch schon den Spieß um und ich unterlag dem schnell wieder. Lenkte mich doch seine wandernde Hand ab, die an meiner Rücken tiefer glitt und an meine Seite wieder hoch und dann begann über meinen Brustansatz zu streichen. Es war wieder ein neues Gefühl, zogen seine Finger dadurch doch wie eine Spur auf meinen Körper und ich seufzte wieder in den Kuss hinein und verlor nun endgültig die Führung. Nun ebenfalls eine Hand aus seinen Nacken lösend, ließ ich sie zu sein Kreuz runterwandern und erkundete seine Muskeln, massierte mit der anderen Hand seine Nacken und schob meine Brust ihm entgegen, bis sie seinen Oberkörper entgegen drückte.

#7 RE: Ryuk x Ivelin von Ryuk 01.11.2019 23:23

avatar

Bei den neuen Eindrücken fiel es ihr scheinbar schwer sich auf die Oberhand des Kusses zu konzentrieren und erlag meiner Dominanz. Bei ihrem nächsten Seufzer, löste ich unsere Lippen dann auch voneinander, brauchte meine Lunge sowieso gerade Sauerstoff und ich tankte diesen kurz, ehe ich an ihrem Kinn ansetzte, meine Zungenspitze über die Haut zu ihrem Hals wandern ließ und ihren Kopf mit der Hand, die sich noch immer in ihren Haaren befand, ein wenig zurückzog. An ihrer Schlagader angekommen, schabte ich ein wenig mit meinen Zähnen über die Stelle, knurrte leise gegen ihre Haut als sie mit ihren Fingern meine Muskeln in meinem Kreuz erkundete und saugte mich genau neben dieser fest. Meine Hand die eben noch seicht ihre Haut an der Brust berührte umfasste nun diese und sorgte mit meinen Fingern für eine sanfte Massage.

#8 RE: Ryuk x Ivelin von Ivelin Ironheart 01.11.2019 23:30

avatar

Er löste den Kuss und ich schnappte nach Luft, war ich doch dankbar für den Sauerstoff, der in meine Lungen glitt. Doch entwich mir die Luft gleich wieder, als er begann mein Kinn zu küssen und daran zu meinen Hals hinabwanderte, dort an meiner pochenden Halsschlagader inne hielt und dort seine Zähne über die Haut gleiten ließ. Erneut keuchte ich auf und drückte meine Finger in seinen Rücken, als er dann noch anfing meine Brust zu massieren, schickte er wieder nur neue Gefühle durch meinen Körper, die ich nicht kannte. Dieses Prickeln und Kribbeln war mir so neu, dass sich meine Atmung schlagartig beschleunigte. Es ihm nachmachend, küsste ich erst seine Wange und glitt an der anderen Seite seines Halses entlang, wollte ich doch nicht ganz so unaktiv sein, aber gefiel ihm das? Das Saugen an meinen Hals machte mich fast verrückt und meine Körper spannte sich an, damit er mit den neuen Gefühlen zurecht kam.

#9 RE: Ryuk x Ivelin von Ryuk 02.11.2019 14:11

avatar

Sie machte es mir wirklich nicht leicht ruhig zu bleiben, sorgte ihr Keuchen für eine Welle der Erregung die mir direkt in den Schoß fuhr, in dem sich bereits die eine oder andere Welle von Blut gesammelt hatte. Mich trotzdem zurückhaltend, ließ ich von ihrer Brust, gewährte ihr kurz an meinem Hals zu spielen nachdem ich zufrieden mit der Markierung war die ich gesetzt hatte und führte meine Hände zu ihrem Hintern, den ich umschloss und schlussendlich aufstand nur um mich umzudrehen und sie auf das Bett zu legen. Entgegen meiner sonstigen Frauenbegegnungen ging alles ziemlich langsam voran und ich musste mich erst an den Umstand gewöhnen, war ich nie jemand gewesen der sich groß in dieser Beziehung zurück hielt. Aber sie war neben der Tatsache das sie eine Jungfrau war eben auch mein Vize, ein Teil meiner Crew und ich wollte sicher niemals das es dieser schlecht ging.

#10 RE: Ryuk x Ivelin von Ivelin Ironheart 02.11.2019 15:06

avatar

Mein Hals prickelte immer noch als er von diesem abließ und ich küsste mich über seinen Hals zu seiner Schulter und verwöhnte dort die Haut, als er seine Hände auf meinen Hintern legte und uns beide umdrehte. Ich lag unter ihm auf seinem Bett und das Laken fühlte sich auf einem richtig kühl unter mir an, ging doch die gesamte Hitze von seinem Körper aus und diesen zog ich wieder zu mir. Hatte ich immer angenommen, dass es doch ein kurzer und öder Akt war, schien dies doch nicht der Fall zu sein, ganz im Gegenteil mein Körper wollte mehr von dieser Nähe und von diesen Gefühlen.

#11 RE: Ryuk x Ivelin von Ryuk 02.11.2019 15:53

avatar

Ein leises Brummen entfuhr mir als sie begann mit ihren Lippen meine Haut zu erkunden war auch dies Neuland für mich. Ich ließ grundsätzlich niemanden so leicht an mich heran und an meine Haut schon gar nicht. Wo sie nun so unter mir lag, nahm ich ihre Lippen kurz in Beschlag, einen kleinen Augenblick nur und entsagte ihr diese dann schon wieder, ehe ich mich aufrichtete und sie nun betrachtete. Ich ließ mir Zeit, prägte mir ihren nackten Körper ein und obwohl sie eigentlich h nicht meinem Typ entsprach, erregte mich dieser Anblick doch sehr. Wieder über sie gebeugt, setzte ich direkt an ihrem Schlüsselbein an, fuhr mit meiner Zungenspitze darüber und knabberte ein wenig an ihrer Haut ehe ich, eine feuchte Spur hinterlassend zu ihrer Brust wanderte die noch nicht das Glück hatte von mir erobert zu werden.

#12 RE: Ryuk x Ivelin von Ivelin Ironheart 02.11.2019 17:03

avatar

Nach einem Kuss, der mir wieder die Sinne raubte, entzog er sich mir und ich sah zu ihm hoch, als er sich über mir kniete. Meine Wangen waren so heiß und mein Herz schlug hektisch gegen meinen Brust, während ich seinen Blick versuchte zu deuten. Gefiel ich ihm? Fand er mich schön? Waren die fragen die mir in diesen Moment durch den Kopf gelitten. Er kam wieder zu mir herunter küsste mein Schlüsselbein und küsste sich tiefer, zog feuchte Spuren auf meinem Körper und endete bei meiner Brust. Als seine Lippen sich auf diese drückten, schnappte ich nach Luft und meine Hände gingen wieder zu seinem Rücken und drückten sicher erneut in seine Haut, als ich seine Zunge auf meiner Haut spürte, kribbelt mein Bauch und meine Körper um so mehr.

#13 RE: Ryuk x Ivelin von Ryuk 02.11.2019 17:29

avatar

Ein erneutes Brummen machte sich auf den Weg meine Kehle zu verlassen als sich ihre Fingerspitzen über meine Haut am Rücken bewegten und sich dort in diese drückten, während ich mit meinen Lippen das weiche Gewebe ihrer Brust verwöhnte, zu ihrer Warze wanderte und meine Zunge neckend über sie fahren ließ. Im gleichen Zug drückte ich meine immer noch bedeckte Erregung gegen ihre Mitte um ihr zu zeigen was sie in mir auslöste, auch wenn ich nicht wusste ob sie dies zu deuten wusste. Meine linke Hand zu ihren Haaren wandern lassen, strich ich sanft durch diese, während die Rechte der sich doch nun vernachlässigten Brust widmete, sie leicht massierte ehe ich den Druck erhöhte um zu wissen wie weit ich das steigern konnte. Zu ihr hochblickend, nahm ich ihre Knospe zwischen meine Zähne, zog ein wenig daran und zwickte hinein, ehe ich mit dem umspielen fortfuhr, nur um im Anschluss an dieser zu saugen.

#14 RE: Ryuk x Ivelin von Ivelin Ironheart 02.11.2019 18:22

avatar

Vernahm ich sein brummen, so musste ich direkt leise keuchen, besonders als er seine Lippen auf meine Brust drückte und die Brustwarze umleckte, dann an der Knospe knabberte. Stohnend drückte ich mich ihm entgegen und konnte es kaum glauben, dass solche Berührungen solche Gefühle in mit auslöste und dann noch mich nach mehr verlangen ließen. Er drückte sich gegen meinen Schritt und oh... Ich sah es zwar nicht, doch so ganz unwissend war ich dann doch nicht. Das es sich so hart anfühlt, damit hatte ich nicht gerechnet und war überrascht, doch konnte ich mich nicht lange damit befassen, verlangte seine Zunge und Lippen wieder meine Aufmerksamkeit, als er dann noch weiter meine andere Brust massierte... Meine Finger schoben sich über seinen Rücken und drückten sich in seinen Muskel, den Kopf in das Kissen gedrückt.

#15 RE: Ryuk x Ivelin von Ryuk 02.11.2019 18:33

avatar

Schmunzelnd vernahm ich ihre Reaktion und bekam Lust noch mehr zu testen, wollte wissen wie sie reagieren würde, würde ich weitergehen und so ließ meine Zunge von ihrer Brust ab, wanderte über ihren Rippenbogen zu ihrem Bauch den ich mit ein paar Küssen und Bissen benetzte, ehe ich meinen Körper an ihrem herunter wandern ließ ohne sie aus den Augen zu lassen. Das ich mal Spaß an einer derartigen Situation haben würde und das auch noch mit ihr daran hatte ich nie gedacht, geschweige denn hätte ich es im Ansatz auch nur vermutet. Sie mal still zu erleben, keine ulkigen Fragen stellen zu hören, sondern stattdessen ihre Lustlaute in meinen Ohren erklingen zu lassen war mehr als nur angenehm und fühlte sich auch noch gut an, jagte jeder einzelne von diesen einen erregenden Schauer durch meinen Körper. An ihrem Hügel angekommen, ohne ihre noch beschlagnahmte Brust außer Acht zu lassen, hauchte ich ein paar sanfte Küsse auf diesen, ließ meine Hand aus ihren Haaren gleiten und über ihren Körper zu ihrer Hüfte. Meinen Körper zwischen ihren Beinen abgelegt, legte ich ihre diese über meine Schulter um bequem Platz zwischen ihnen zu finden, sah noch einmal zu ihr und grinste kurz und freute mich schon auf das Kommende.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz